Schnittreife Herbstprojekte

Während ich in den letzten beiden Jahren im Oktober durch die von Anna (Oh Chiffon) initiierte „Five for Fall“ Challenge nach konkreten Plänen genäht habe, passierte dieses Jahr das genaue Gegenteil. Lust und Laune nähen. Spontan.

Ich nähe in letzter Zeit ja sehr gern nach den Schnittmustern von Studio Schnittreif. Letzten Monat hab ich euch den Bralette Schnitt gezeigt, der im August frisch erschienen war. Im September kam dann der Jackenschnitt Frau Sina, der mich sofort begeistert hat. (Das ist übrigens „Werbung“ aus Überzeugung. Das Label zahlt mir keinen Cent für meine Lobhudeleien.)

„Schnittreife Herbstprojekte“ weiterlesen

Ombré – Colorblock – Streifenstoffspielerei

Mein Nebenjob im Stoffladen ist ja schon ein bißchen gefährlich, was meine Stoffabbaupläne angeht. Aber ab und zu darf man ja auch mal ne Ausnahme machen. Letzte Woche kam mir während der Arbeit nämlich die Idee zu diesem Oberteil und ich musste sie einfach sofort umsetzen – Sewing Pläne und Capsule Garderobe hin oder her…. Dieser Streifenjersey ist aus Modal und wer sowas schon mal angefasst hat, der weiß, was für ein samtweicher Streichelstoff das ist. Trotzdem hat mich der Stoff kalt gelassen, bis zur Nachbestellung, bei der Lara einfach mal alle Blau-Schattierungen geordert hat, die es gibt. Und wie die Stoffballen da so vor mir lagen, farblich sortiert im Stapel, da wusste ich, dass ich ein Farbverlaufs-Streifenshirt daraus machen muss. Zufällig geht es diesen Monat bei den „Stoffspielereien“ um Farbverläufe, weshalb ich endlich mal einen Beitrag einreichen kann. Am 24.2. werden bei Schnitt für Schnitt alle Beiträge zum Thema gesammelt vorgestellt.

„Ombré – Colorblock – Streifenstoffspielerei“ weiterlesen