Do more of what makes you happy.

Das ist ein gutes Leitmotiv, schon vor Jahren hab ich diesen Spruch auf einem Sofakissen verewigt um mich täglich daran zu erinnern. Macht nähen glücklich?Grundsätzlich ja, mal mehr mal weniger, je nach Projekt. Meine letzten beiden absoluten „happy projects“ haben mir verdeutlicht, was mich an meinem Hobby am meisten antreibt. Ich bin einer Idee, einer Inspiration gefolgt und keiner Anleitung – ganz einfach, weil es keine dafür gibt!

Meine Lieblingsprojekte sind also die mit einem großen kreativen Spielraum.

1. Patchworkdecke to go

Hollybwel – Meine Instagram Inspiration

Ein Instagram Profil aus Portland hat mich zu der Idee gebracht, ganz klassische Quilt/Patchworkmotive und Kleidung zu vereinen.

„Do more of what makes you happy.“ weiterlesen

Lamalove – Wärmflaschen für Verliebte

Das Thema Trendtiere hatten wir ja kürzlich schon mal. Und ich gebe zu, dem Charme der Lamas und Alpakas kann ich mich auch nicht entziehen. Von meiner Boho-Jacke aus Bio Baumwollfell war noch einiges übrig, für ein Kleidungsstück reicht es aber nicht mehr. 
Schon länger bewundere ich die tollen Kuscheltier Wärmflaschen von Petiti Panda – Faultier, Eule, Robbe, Grumpy Cat – die sind einfach toll! Alles handgearbeitete Unikate aus hochwertigem Material – nämlich Bio Baumwollplüsch. Eine wunderbare Inspirationsquelle.  „Lamalove – Wärmflaschen für Verliebte“ weiterlesen